FUSSBALL-EM-total
  Bulgarien BUL Das Datum (per SSI) steht momentan nicht zur Verfügung!Montag, 27. 05. 2022 - 01:05 Uhr  
Home - Aktuell
Deutsche Mannschaft
Qualifikation
Endrunde
Mannschaften

Bulgarien

Aktuell
Resultate
Termine
Kader
Trainer
Statistik
Fakten
Rückblick
Fanshop

Gastgeber
Geschichte

FIFA-Weltrangliste

WM 2002
WM 2006
EURO 2008

Reisen zur EM
Fanshop
Wetten
Gewinnspiel

Impressum








world of football
Fanartikel-Suche:







Optimiert
für Internet Explorer



Markov lehnt Vertragsverlängerung ab

01. 07. 2004 - Enrico Barz

Plamen MARKOVPlamen Markov hat nach dem Ausscheiden der bulgarischen Mannschaft bei der EURO 2004 sein Amt als Nationaltrainer niedergelegt.

Der Fußballverband Bulgariens hatte dem 46-Jährigen eine Verlängerung des auslaufenden Vertrages angeboten. Zwei weitere Jahre sollte er die Nationalmannschaft führen. Nach einem Gespräch mit dem Verbandspräsidenten Ivan Slavkov lehnte Markov das Angebot nun jedoch ab.

Mit einigen abschließenden Worten verabschiedete er sich von Mannschaft und Verband: "Ich wünsche dem Team alles Gute. Es sind viele junge und talentierte Spieler im Kader, und ich bin mir sicher, dass sie weiter Erfolg haben werden."

Seit dem Jahre 2001 war Plamen Markov für das Nationalteam verantwortlich. Nach der erfolgreichen Qualifikation für die EURO 2004 verlor die Mannschaft in Portugal alle drei Gruppenspiele und schied damit frühzeitig aus.

Ein Nachfolger für Markov ist momentan noch nicht in Sicht.



Link zu eckball.de

© 2002-2004 FUSSBALL-EM-total