FUSSBALL-EM-total
  EM-Endrunde Das Datum (per SSI) steht momentan nicht zur Verfügung!Montag, 02. 12. 2021 - 14:11 Uhr  
Home - Aktuell
Deutsche Mannschaft
Qualifikation
Endrunde

Aktuell
Spielplan
Gruppen
Statistik
Schiedsrichter
Deutschlandprofis
Reglement
Der Ball
Der Pokal
EM-ABC

Mannschaften
Gastgeber
Geschichte

FIFA-Weltrangliste

WM 2002
WM 2006
EURO 2008

Reisen zur EM
Fanshop
Wetten
Gewinnspiel

Impressum








world of football
Fanartikel-Suche:







Optimiert
für Internet Explorer



Bulgarien ausgeschieden

18. 06. 2004 - Enrico Barz

Mit einer desolaten Leistung hat Bulgarien alle Chancen auf das Erreichen des Viertelfinales vergeben. Die 0:2-Niederlage gegen Dänemark besiegelte das vorzeitige Ausscheiden.

Dabei genügte den Dänen minimalster Aufwand, um den Gegner in Schach zu halten. Die Folge war eines der schlechtesten Spiele des Turniers, was insbesondere die Bulgaren zu verantworten hatten.

In Anbetracht dieser, einer Europameisterschaft unwürdigen, Leistung stellt sich die Frage, warum die Profis nach dem Ende der Vereinssaison im Mai nicht gleich in den Urlaub gegangen sind. Lust auf Fußball hatten sie ganz offensichtlich nicht mehr. Willenlos nahmen sie die Niederlage hin, fielen allenfalls durch unfaire Aktionen auf. Von Teamgeist war überhaupt nicht zu spüren. Weder der Trainer Plamen Markov noch der junge Kapitän Stilian Petrov waren in der Lage, ein gesundes Mannschaftsklima herzustellen.

So scheiden die Bulgaren sang- und klanglos aus. Einzig ihre Fans dürften ob des katastrophalen Auftretens sehr betrübt sein. Der Rest von Fußball-Europa wird diese Mannschaft sicher nicht vermissen.

Die Dänen hingegen haben als momentan Gruppenzweiter das Viertelfinale vor Augen. Allerdings müssen sie im abschließenden Vorrundenspiel gegen den skandinavischen Nachbarn Schweden antreten. Dieser präsentiert sich bei dieser EM als eingespielte, taktisch perfekt organisierte und physisch äußerst robuste Truppe, die auch Dank des offensiven Star-Trios Larsson-Ljungberg-Ibrahimovic vor Selbstvertrauen nur so strotzt.

In dieser Partie wird es um den Gruppensieg gehen. Der Gewinner erreicht das Viertelfinale. Den Schweden genügt in jedem Fall auch ein Unentschieden. Sollte dieses recht torreich ausfallen (2:2 oder höher), dann kommt auch Dänemark weiter, unabhängig davon wie Italien gegen Bulgarien spielt.


Mehr zum Spiel Spielstatistik         Übersicht Gruppe C Übersicht Gruppe C







Link zum Vierklee Wettbüro
© 2002-2004 FUSSBALL-EM-total