FUSSBALL-EM-total
  EM-Endrunde Das Datum (per SSI) steht momentan nicht zur Verfügung!Montag, 02. 12. 2021 - 12:53 Uhr  
Home - Aktuell
Deutsche Mannschaft
Qualifikation
Endrunde

Aktuell
Spielplan
Gruppen
Statistik
Schiedsrichter
Deutschlandprofis
Reglement
Der Ball
Der Pokal
EM-ABC

Mannschaften
Gastgeber
Geschichte

FIFA-Weltrangliste

WM 2002
WM 2006
EURO 2008

Reisen zur EM
Fanshop
Wetten
Gewinnspiel

Impressum








world of football
Fanartikel-Suche:







Optimiert
für Internet Explorer



Schweiz unterliegt England

17. 06. 2004 - Enrico Barz

Dank Wayne Rooney hat Englands Fußball-Nationalmannschaft wieder alle Chancen auf den Einzug ins Viertelfinale. Der 18-jährige Stürmer erzielte beim 3:0-Sieg gegen die Schweiz zwei Tore und ist damit der jüngste Torschütze der EM-Geschichte.

Bereits in der 23. Spielminute verwertete Rooney eine schöne Vorarbeit von Michael Owen per Kopf zur Führung. Diesem Treffer ließ er in der zweiten Halbzeit noch einen weiteren folgen, ehe Steven Gerrard kurz darauf für den Endstand sorgte.

Trotz des letztlich klaren Sieges der Engländer bot die Schweizer Mannschaft vor allem in der Anfangsphase eine gute Leistung. Sie bestimmten zu Beginn überraschenderweise die Partie. Jedoch krankt das Spiel der Schweiz an einer eklatanten Torungefährlichkeit, was die gesamten Bemühungen zu brotloser Kunst werden lässt.

Ein zweites Problem ist das undisziplinierte oder wenig clevere Zweikampfverhalten. Nach der Gelb-Roten Karte gegen Bernt Haas musste die Mannschaft von Jakob Kuhn erneut lange Zeit in Unterzahl spielen. Zudem machte sich das Fehlen von Johann Vogel, dem Gelb-Rot-Sünder aus dem ersten Spiel, doch extrem bemerkbar, hatte vielleicht sogar spielentscheidende Bedeutung. Fabio Celestini, sein Vertreter auf der unheimlich wichtigen Position im defensiven Mittelfeld, konnte ihn nicht annähernd ersetzen, leistete sich darüber hinaus den Ballverlust vor dem 0:1.

Bei all den Mängeln bleibt das Engagement der Schweizer unverkennbar. Und Dank der Konstellation in Gruppe B haben sie nach wie vor die Chance auf das Erreichen des Viertelfinals. Dafür allerdings ist ein Sieg gegen Europameister Frankreich nötig.

Auf die Engländer wartet im letzten Gruppenspiel am Montag die Mannschaft Kroatiens. Das könnte für David Beckham & Co. durchaus eine recht unangenehme Aufgabe werden.


Mehr zum Spiel Spielstatistik         Übersicht Gruppe B Übersicht Gruppe B







Link zum Vierklee Wettbüro
© 2002-2004 FUSSBALL-EM-total