FUSSBALL-EM-total
  EM-Qualifikation Das Datum (per SSI) steht momentan nicht zur Verfügung!Montag, 28. 10. 2021 - 15:30 Uhr  
Home - Aktuell
Deutsche Mannschaft
Qualifikation

Alle Spiele
Gruppen
Relegation
Modus
Torjäger

Endrunde
Mannschaften
Gastgeber
Geschichte

FIFA-Weltrangliste

WM 2002
WM 2006
EURO 2008

Reisen zur EM
Fanshop
Wetten
Gewinnspiel

Impressum








Spielball der UEFA Champions League
world of football
Fanartikel-Suche:







Optimiert
für Internet Explorer



Qualifikationsmodus
 

Von den 52 Mitgliedsverbänden der UEFA stellen sich 50 der Qualifikation für die EURO 2004. Während Portugal als Gastgeber der Endrunde gesetzt ist, fehlt lediglich Kasachstan - das jüngste UEFA-Mitglied.

Insgesamt 210 Spiele sind nötig, um das 16-köpfige Teilnehmerfeld der EURO 2004 zu ermitteln. Dazu wurden die 50 Mannschaften bei der Auslosung am 25. Januar 2002 in Porto auf zehn Fünfergruppen aufgeteilt. Zunächst hat jedes Team in seiner Gruppe in acht Partien die Möglichkeit, sich als Gruppenerster durchzusetzen. Das heißt, pro Gruppe werden 20, insgesamt 200 Spiele ausgetragen.

Die zehn Gruppensieger qualifizieren sich für die Endrunde in Portugal. Aus den zehn Zweitplatzierten werden fünf Relegationspartien (Hin- und Rückspiel) ausgelost, deren Sieger das Teilnehmerfeld der EURO 2004 komplettieren. Diese letzten Entscheidungen der EM-Qualifikation werden im November 2003 fallen.

Sollte nach Abschluss der Gruppenspiele zwischen zwei Mannschaften Punktgleichheit herrschen, so wird zur Bestimmung der Reihenfolge zunächst der direkte Vergleich zu Rate gezogen. Hat keine der beiden Mannschaften hierbei einen Vorteil erlangt, dann entscheidet die Tordifferenz aus den direkten Vergleichen und danach die Anzahl der erzielten Auswärtstore in diesen beiden Spielen. Sollten all diese Kriterien nicht zur Entscheidungsfindung beitragen, werden in der Folge alle Resultate der Gruppenspiele berücksichtigt. Nun wird zuerst die Tordifferenz der beiden Teams verglichen. Wird auch hier kein Unterschied festgestellt, richtet sich die Rangfolge nach der Anzahl der insgesamt erzielten Tore bzw. Auswärtstore. Führt auch dies nicht zum Ergebnis, kommt schließlich die Fair-Play-Wertung zum Einsatz. Spätestens jetzt sollte sich eine Mannschaft hervorgetan haben. Für den äußerst unwahrscheinlichen Fall, dass sich bis hierhin immer noch kein Sieger finden lässt, sieht das Reglement als letzten Ausweg das Los vor.

 
Trikot-Klassiker! Riesenauswahl bei eckball.de!
© 2002-2004 FUSSBALL-EM-total