FUSSBALL-EM-total
  Gastgeber POR Das Datum (per SSI) steht momentan nicht zur Verfügung!Montag, 27. 11. 2021 - 03:51 Uhr  
Home - Aktuell
Deutsche Mannschaft
Qualifikation
Endrunde
Mannschaften
Gastgeber

Allgemeines
Fakten
Spielorte


Geschichte

FIFA-Weltrangliste

WM 2002
WM 2006
EURO 2008

Reisen zur EM
Fanshop
Wetten
Gewinnspiel

Impressum









Trikot-Klassiker! Riesenauswahl bei eckball.de!


world of football
Fanartikel-Suche:







Optimiert
für Internet Explorer



Faro-Loulé
 

Faro ist eine Hafenstadt an der Südküste Portugals. Etwa 32.000 Menschen leben in der Hauptstadt des Distrikts Faro. Loulé ist eine Nachbarstadt nur wenige Kilometer nordöstlich von Faro.

Die Algarve gilt als bekannteste Urlaubsregion Portugals. Das mediterrane Klima und die wunderschönen Strände locken zahlreiche Touristen an. Ein kürzlich errichteter Flughafen unweit von Faro verlieh dem Fremdenverkehr zusätzlichen Aufschwung.

Estádio Intermunicipal Faro-Loulé - Estádio Algarve
 

Das Estádio Algarve ist ein Gemeinschaftsprojekt von Faro und Loulé und liegt etwa auf halbem Wege zwischen den beiden Städten. Die Arena mit ihrem Fassungsvermögen von etwa 30.000 Plätzen ist Heimstätte des SC Farense. Immerhin drei EM-Spiele werden hier ausgetragen.

Durch den Flughafen von Faro punktet das Stadion mit einer idealen Verkehrsanbindung und ist praktisch von überall in Europa aus optimal erreichbar. Für die Zeit nach der EM ist der Umbau in ein Leichtathletikstadion vorgesehen.

 
Estádio Algarve
Städte: Faro und Loulé
Verein: SC Farense
Projekt: Neubau
Plätze: 30.305
Baukosten: € 33.993.082
Eröffnung: 23. 11. 2003
Estádio Algarve
 
Die EM-Spiele in Faro-Loulé
Spiel Mannschaften   Datum MESZ  
2 Spanien - Russland 1 : 0 12. 06. 2004 20:45 Uhr Gruppe A
18 Russland - Griechenland 2 : 1 20. 06. 2004 20:45 Uhr Gruppe A
27 Schweden - Niederlande n. E. 4 : 5 26. 06. 2004 20:45 Uhr Viertelfinale
 
© 2002-2004 FUSSBALL-EM-total