FUSSBALL-EM-total
»
DFB-Team Endrunde Teams Gastgeber Quali Historie Fanshop Wetten Gewinnspiel

Die aktuelle Weltrangliste: Argentinien weiterhin vorn 11. 08. 2016
Nicht stattfindender Spielbetrieb der großen Fußball-Nationen sorgte dafür, dass auf den ersten 20 Positionen der neuen Weltrangliste alles unverändert blieb. So führt nach wie vor Vizeweltmeister Argentinien vor Belgien und Kolumbien. Weltmeister Deutschland ist Vierter, es folgen Südamerikameister Chile und Europameister Portugal. Zur Weltrangliste


 
Die ewige EM-Tabelle
Nach Ende der EURO 2016 wurden mittlerweile auch die historischen Statistiken auf den neuesten Stand gebracht. Besonderes Interesse genießt dabei immer die ewige EM-Tabelle. Darüber hinaus lässt sich unter anderem ergründen, wer der neue EM-Rekordspieler ist, der zugleich in der Rangliste der besten EM-Torschützen aller Zeiten an die Spitze stürmte. Zur Übersicht
 Zum Artikel Alle EM-Turniere im Überblick  Zum Artikel Erfolgreichste Mannschaften der EM-Geschichte
 Zum Artikel EM-Ehrentafel  Zum Artikel Trainer mit den meisten EM-Spielen
 Zum Artikel Schiedsrichter mit den meisten EM-Spielen  Zum Artikel Die EM-Geschichte


29. 07. 2016
Schweinsteiger macht Schluss
Bastian Schweinsteiger beendet seine Karriere in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Das teilte der 31-Jährige am heutigen Freitag Joachim Löw und der Öffentlichkeit mit. Zum Artikel
 Zum Artikel Löw bleibt Bundestrainer  

gradwert.de

22. 07. 2016
Nachfolger für del Bosque gefunden
Spaniens Fußball-Nationalmannschaft wird zukünftig von Julen Lopetegui trainiert. Der 49-Jährige Baske tritt die Nachfolge von Vicente del Bosque an, der sein Amt nach dem Achtelfinal-Aus bei der EURO 2016 niedergelegt hatte. Zum Artikel
 Zum Artikel Spaniens Erfolgstrainer tritt ab  

15. 07. 2016
Tschechien und Ukraine mit neuen Trainern
Tschechiens Fußballverband hat einen neuen Trainer für seine Nationalmannschaft gefunden. Karel Jarolím wird das Amt ab dem 01. August 2016 ausfüllen und somit Nachfolger des zurückgetretenen Pavel Vrba. Zum Artikel
 Zum Artikel Vrba verlässt Tschechien  

15. 07. 2016
Wilmots nicht mehr Nationaltrainer Belgiens
In den vergangenen Tagen deutete sich diese Personalentscheidung bereits an. Nun ist es offiziell. Belgiens Fußballverband trennt sich von seinem Nationaltrainer Marc Wilmots. Dem 47-Jährigen wird das unerwartet frühe Aus bei der EURO 2016 zum Verhängnis. Zum Artikel

13. 07. 2016
n. V. 1 : 0
Trikot-Klassiker
Die FUSSBALL-EM-total Flop-Elf
Wo Licht ist, gibt es auch Schatten. Wo einerseits Träume und Wünsche in Erfüllung gehen, müssen anderenorts herbe Enttäuschungen verkraftet werden. Das betrifft das Abschneiden einiger Mannschaften, gilt insbesondere allerdings auch für einzelne Spieler, die an den in sie gesetzten Erwartungen zerbrachen. Zum Artikel
 Zum Artikel Die FUSSBALL-EM-total Top-Elf  Zum Artikel Die Besten des Turniers
 Zum Artikel Portugal ist Europameister!  Zum Artikel Die Abschlusstabelle der EURO 2016
 Zur Übersicht Torschützen, Scorer, Karten  Zum Spielplan Der Spielplan der EURO 2016

08. 07. 2016
Deutschland scheitert unglücklich an Frankreich
Wenn es am Sonntag in Saint-Denis um den EM-Titel geht, wird der Weltmeister nicht aktiver Teil des Geschehens sein. Der deutschen Mannschaft blieb der Sprung ins Endspiel verwehrt, sie verlor ihr Halbfinale in Marseille gegen Frankreich mit 0:2. Antoine Griezmann war als Doppeltorschütze der gefeierte Mann des Abends, ihm wird die Torjägerkrone mit nun sechs Treffern kaum noch zu nehmen sein. Zum Artikel
 Zum Artikel Portugal erreicht EM-Finale  

07. 07. 2016 Zum Artikel
Daum erstmals Nationaltrainer
Christoph Daum wird neuer Trainer der rumänischen Nationalmannschaft. Der 62-Jährige tritt die Nachfolge von Anghel Iordănescu an, dessen Vertrag nach dem Vorrunden-Aus Rumäniens bei der EURO 2016 nicht verlängert wurde. Zum Artikel

07. 07. 2016
Nawałka bleibt im Amt
In Polen vertraut man weiterhin den Fähigkeiten von Adam Nawałka. Der nationale Fußballverband entschied sich, den Vertrag des 58-Jährigen um zwei Jahre zu verlängern. Damit wird er die polnische Auswahl durch die anstehende WM-Qualifikation führen. Im Falle eines erfolgreichen Verlaufs gilt das Arbeitspapier natürlich auch für die Endrunde 2018 in Russland. Zum Artikel

04. 07. 2016
Islands Weg zu Ende, Frankreich im Halbfinale
Keine Überraschung hielt das letzte Viertelfinale der EURO 2016 bereit. Die favorisierten Franzosen setzten sich in Saint-Denis gegen Island klar mit 5:2 durch und schafften damit den Sprung unter die vier besten Mannschaften des Turniers. In der Vorschlussrunde wird der EM-Gastgeber Gegner von Weltmeister Deutschland sein. Zum Artikel
 Zum Artikel Nervenstarke Deutsche ringen Italien nieder  Zum Artikel Sensationelle Waliser beenden Belgiens Träume
 Zum Artikel Polen schenkt Portugal den Halbfinaleinzug  

29. 06. 2016
Der Kapitän geht von Bord
Nicht nur auf den Trainerstühlen bringt eine Europameisterschaft stets Veränderungen mit sich. Auch verdiente Spieler sehen den Auftritt auf der großen Fußball-Bühne häufig als krönenden Abschluss – unabhängig vom Erfolg. So hat Christian Fuchs den Entschluss gefasst, seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft zu erklären. Zum Artikel

28. 06. 2016
Desaströses englisches Aus gegen Island
Sensationelles trug sich am Abend in Nizza zu. 33.901 Zuschauer wurden Zeuge des größten Erfolges der isländischen Fußballgeschichte und mussten zugleich mit ansehen, wie sich die hoch bezahlten Profis aus dem Mutterland des Fußballs bis auf die Knochen blamierten. Die Briten haben sich entschieden, die EURO 2016 zu verlassen. Zum Artikel
 Zum Artikel Europameister mit taktischer Meisterleistung entthront  Zum Artikel Belgier schicken Ungarn nach Hause
 Zum Artikel Frankreich bezwingt Irland nach Rückstand  Zum Artikel Der Weltmeister nimmt Fahrt auf
 Zum Artikel Santos setzt Kroaten matt  Zum Artikel Wales mischt weiter mit
 Zum Artikel Elfmeterkrimi geht an Polen  

23. 06. 2016
Aus und vorbei für Schweden
Eine der schwächeren Partien dieser Europameisterschaft bekamen 34.011 Zuschauer in Nizza zu sehen. Dort setzte sich Belgien dank eines späten Tores von Radja Nainggolan (84.) mit 1:0 gegen Schweden durch. Zum Artikel
 Zum Artikel Irland im Achtelfinale  Zum Artikel Belgien findet in die Spur
 Zum Artikel Italien findet Weg ins Achtelfinale  Zum Artikel Alter schützt vor Leistung nicht
 Zum Artikel Ein Zähler wohl für beide zu wenig  

22. 06. 2016
Island weiter, Österreich raus
Auch bei der zweiten EM-Endrunde endet der Weg des österreichischen Nationalteams bereits nach der Vorrunde. Die Mannschaft von Marcel Koller hätte gewinnen müssen, um sich einen Platz im Achtelfinale zu verdienen. Das jedoch gelang nicht. Gegen Island verlor man am Ende sogar mit 1:2. Zum Artikel
 Zum Artikel Spektakel in Lyon  Zum Artikel Österreichs Tor schien vernagelt
 Zum Artikel Später Ausgleich für Ungarn  Zum Artikel Island ringt Portugal einen Punkt ab
 Zum Artikel Ernüchternde Pleite für Österreich  

22. 06. 2016
Kroatien fängt Spanien ab
Aufhorchen ließen erneut die bislang so starken Kroaten. Die Männer von Ante Čačić brachten es doch tatsächlich fertig, den Europameister noch vom Gruppenthron zu stoßen – dank eines 2:1-Erfolges. Zum Artikel
 Zum Artikel Die Türken warten und hoffen  Zum Artikel Spanien feiert Weiterkommen
 Zum Artikel Tschechien rettet einen Punkt  Zum Artikel Später Lohn für den Titelverteidiger
 Zum Artikel Kroatien siegt zum Auftakt  

21. 06. 2016
Deutschland wirbelt zum Gruppensieg
Im abschließenden Gruppenspiel ließ sich die deutsche Fußball-Nationalmannschaft nicht mehr von ihrem Weg ins Achtelfinale abbringen. Der Weltmeister schlug Nordirland in souveräner Manier. Das knapp erscheinende 1:0 gab die wahren Kräfteverhältnisse nicht einmal annähernd wieder. Zum Artikel
 Zum Artikel Polen feiert Weiterkommen  Zum Artikel Die Null steht – hinten wie vorn
 Zum Artikel Nordirland siegt erstmals – Ukraine raus  Zum Artikel Der Weltmeister verbucht drei Punkte
 Zum Artikel Polen bezwingt schwache Nordiren  

21. 06. 2016
Unzufriedene Engländer im Achtelfinale
Mit der vierten torlosen Begegnung innerhalb der letzten fünf Tage musste sich der geneigte Fußballfan am Abend arrangieren. Immerhin bot die Partie in Saint-Étienne nicht ganz so dürftige Fußballkost, die es das 0:0 zwischen der Slowakei und England glauben lassen mag. Zum Artikel
 Zum Artikel Turnierüberraschung holt Gruppensieg  Zum Artikel Später Sieg für England
 Zum Artikel Historischer Erfolg für die Slowakei  Zum Artikel England verschenkt Punkte
 Zum Artikel Debütantenball auf Europas großer Fußballbühne  

20. 06. 2016
Trotz Remis nur Gewinner in Lille
Im "Endspiel" um Platz eins in der Gruppe A trennten sich die Schweiz und Frankreich in Lille torlos. Beide Mannschaften konnten mit diesem Resultat gut leben, verteidigten die Franzosen damit doch ihre Spitzenposition. Und die Eidgenossen holten den einen notwendigen Punkt, um aus eigener Kraft das Weiterkommen zu sichern. Zum Artikel
 Zum Artikel Albanien feiert ersten Sieg und hofft  Zum Artikel Mit späten Toren ins Achtelfinale
 Zum Artikel Schweiz und Rumänien teilen die Punkte  Zum Artikel Schweizer Sieg im Bruderduell
 Zum Artikel Auf holprigem Weg zu drei Punkten  

Die Freundschaftsspiele im Juni 08. 06. 2016
Die EURO 2016 steht unmittelbar vor der Tür. Europas Nationalmannschaften befinden sich in der intensiven Vorbereitung, jetzt geht es noch um den Feinschliff. Das Testspielprogramm allerdings ist nach dem heutigen 7:0-Kantersieg Portugals über Estland abgeschlossen. An dieser Stelle gibt es alle Ergebnisse. Zur Übersicht

07. 06. 2016
Yusupov nachnominiert
Russlands Nationaltrainer hat auf den verletzungsbedingten Ausfall von Igor Denisov reagiert und Artur Yusupov offiziell nachnominiert. Der 26-jährige Mittelfeldspieler von Zenit St. Petersburg bestritt bisher zwei Länderspiele für die "Sbornaja" und steht vor seinem ersten großen Turnier. Zum Aufgebot

Johan Cruyff gestorben 24. 03. 2016
Die weltweite Fußball-Gemeinde trauert um Johan Cruyff. Die "Lichtgestalt" des niederländischen Fußballs verstarb am heutigen Donnerstag. In seiner Wahlheimat Barcelona erlag er im Alter von 68 Jahren einem Krebsleiden. Zum Artikel

Storck bis 2018 in Ungarn 22. 03. 2016
Bernd Storck wird nun sogar weit über die EURO 2016 hinaus Nationaltrainer Ungarns bleiben. Der nationale Fußballverband MLSZ hat sich entschieden, die Zusammenarbeit mit dem 53-jährigen Deutschen bis 2018 auszudehnen. Die vertragliche Vereinbarung schließt Co-Trainer Andreas Möller ein. Zum Artikel

Durch Sport-Sponsoring das Image steigern 13. 02. 2016
Die großen Automobilmarken machen es vor und sponsern Vereine, Teams oder einzelne Sportler. Doch nicht nur die marktführenden Firmen haben die Vorteile des Sport-Sponsorings entdeckt. Auch immer mehr kleine und mittelständige Betriebe sowie Versandhändler nutzen diese Art von Werbung für ihr Unternehmen. Zum Artikel

Die Weltfußballer und -trainer des Jahres 2015 11. 01. 2016
Nach den Jahren 2009 bis 2012 heißt der Weltfußballer des Jahres nun zum fünften Mal Lionel Messi. Der Argentinier setzte sich bei der FIFA-Wahl gegen seinen Dauerrivalen Cristiano Ronaldo und Neymar, seinen Vereinskollegen vom FC Barcelona, durch. Zum Artikel
 Zum Artikel Welt-Torjäger des Jahres 2015  Zum Artikel Welt-Torhüter des Jahres 2015
 Zum Artikel Welt-Nationaltrainer des Jahres 2015  Zum Artikel Welt-Spielmacher des Jahres 2015
 Zum Artikel Welt-Schiedsrichter des Jahres 2015  

17. 11. 2015
Auch Schweden und die Ukraine fahren zur EM
Am Abend endete die EM-Qualifikation mit den letzten beiden Playoff-Rückspielen. Hierbei also gab es noch zwei Tickets für die EURO 2016 zu verdienen. Schweden und die Ukraine sicherten sich diese und komplettierten damit das Feld der 24 EM-Teilnehmer. Zum Artikel
 Zur Übersicht Die Playoffs im Überblick  Zum Artikel Irland bucht EM-Ticket
 Zum Artikel Ungarn feiert EM-Teilnahme  Zum Artikel Die Playoffs vom Tage
 Zum Artikel Späte Tore in Zenica  Zum Artikel Ungarn siegt in Oslo
 Zum Artikel Wer fährt zur EM nach Frankreich?  Zum Artikel Kroatien und Türkei qualifiziert
 Zum Artikel Russland und Slowakei fahren zur EM  Zum Artikel Albanien, Rumänien und Polen sind dabei
 Zum Artikel Italien, Belgien und Wales sind durch  Zum Artikel Spanien und Schweiz für EM qualifiziert
 Zum Artikel Nordirland und Portugal buchen EM-Fahrkarte  Zum Artikel Überblick EM 2016 – Wer hat sich schon ...
 Zum Artikel Österreich feiert EM-Teilnahme  Zum Artikel Keine weiteren EM-Tickets vergeben
 Zum Artikel Tschechien und Island bei der EURO 2016 ...  Zum Artikel England löst das erste EM-Ticket

Die Nations League – ein neuer Wettbewerb 05. 12. 2014
Im europäischen Fußball wird ein weiterer Wettbewerb installiert. Ab der Saison 2018/2019 soll alle zwei Jahre in Spielzeiten ohne EM bzw. WM die UEFA Nations League ausgetragen werden. Zum Artikel

Wetten auf den Europameister 2016: Die DFB-Auswahl hat viele Jäger 22. 09. 2014
Auch wenn das nächste große Turnier gefühlt noch in einiger Ferne liegt, gibt es doch schon jetzt jede Menge Gründe, sich auf die Europameisterschaft im Sommer 2016 zu freuen: Da sich in der laufenden Qualifikation beachtliche 23 Mannschaften zum gesetzten Gastgeber gesellen, findet in Frankreich schließlich die größte und längste kontinentale Endrunde aller Zeiten statt. Zum Artikel

EURO 2020 – München ist dabei! 19. 09. 2014
Die Entscheidungen über die Austragungsorte der EURO 2020 sind gefallen. Am heutigen Freitag wurden diese im schweizerischen Genf vom UEFA-Präsidenten Michel Platini verkündet. Das Finalpaket mit den beiden Halbfinals und dem Endspiel bekam, wie erwartet, London zugesprochen. Zum Artikel
 Zum Artikel EURO 2020: Zieht der DFB zurück?  Zum Artikel EURO 2020: Noch 19 offizielle Bewerber

Little Black Book vom Fußball
Ob Fußball nun die wichtigste Nebensache oder die zweitwichtigste Hauptsache der Welt ist, darüber ließe sich trefflich streiten. Unbestritten ist allerdings, dass es allerlei unheimlich wichtige Details gibt, die man unbedingt wissen sollte. In diesem Buch wurde eine Auswahl aus Wissenswertem, Kuriosem, Tragischem und Triumphalem zusammengestellt. Zum Artikel

EURO 2024: Konkurrenz für die deutsche Bewerbung 28. 04. 2014
Nach dem Verzicht auf die durchaus aussichtsreiche Bewerbung um ein Paket der EURO 2020 möchte sich der türkische Fußballverband (TFF) nun ganz auf das Turnier vier Jahre später konzentrieren. Die Türken planen, sich um die Austragung der EURO 2024 zu bemühen. Zum Artikel
 Zum Artikel DFB möchte die EURO 2024 nach Deutschland holen  

Die Vorbereitungen zur EM 2016 laufen bereits auf Hochtouren 17. 02. 2014
Während die Fußballfans von Großevent zu Großevent fiebern, folglich der Fokus aktuell auf der Weltmeisterschaft in Brasilien liegt, laufen hinter den Kulissen die Vorbereitungen zur EM 2016 bereits auf Hochtouren. Im Gastland Frankreich wird an den Stadien gearbeitet und der Veranstalter, die UEFA, kümmert sich um Fernsehdeals, Vermarktungsagenden und den sportlichen Ablauf. Zum Artikel

Nach der EURO ist vor der WM – Fußballfreunde blicken nach Brasilien 11. 02. 2014
Im Anschluss an die Europameisterschaft 2012 war den teilnehmenden Teams nur eine kurze Verschnaufpause vergönnt. Schließlich nahm bereits im September die Qualifikation zur WM 2014 in Brasilien ihren Lauf. Nachdem auch diese mittlerweile Geschichte ist, richten sich die Blicke der Fußballfans nun immer zielgerichteter auf die im Juni beginnende Weltmeisterschaft. Zum Artikel

 
Alles über Fußball – zu finden im Fanshop
Von Büchern über die größten Fußballhits bis hin zu den beliebten Trikots – all das hält der Fanshop von FUSSBALL-EM-total bereit. Natürlich dürfen Fan- und Sportartikel nicht fehlen. Gleiches gilt für DVD's und Computerspiele zum Thema. Aber schauen Sie selbst! Wählen Sie zum Beispiel aus einem reichhaltigen Angebot offizieller Produkte der 16 EM-Teilnehmer! Zum Fanshop


Fussball EM total
bei facebook





Deutschland-Trikot








        Impressum    Haftungsausschluss    Kontakt    Werbung    Seitenanfang
 
© 2002-2016 FUSSBALL-EM-total