FUSSBALL-EM-total
»
Home DFB-Team Endrunde Teams Gastgeber Quali Historie Fanshop Wetten Gewinnspiel
EM-Geschichte Deutschland

Seit dem erstmaligen Auftreten bei einer Fußball-Europameisterschaft 1972 in Belgien mauserte sich Deutschland zur erfolgreichsten Fußballnation des Kontinents. Elf Mal, so häufig wie kein anderer Verband, konnte der DFB eine Mannschaft zu einer Endrunde entsenden – mit bemerkenswertem Erfolg. Insgesamt sechsmal erreichte ein deutsches Team das Finale. Drei von diesen endeten mit dem Titelgewinn. Da verwundert es nicht, dass auch, was Finalteilnahmen und Titel betrifft, Deutschland das Maß aller Dinge ist.

1960  in Frankreich Nicht teilgenommen  
1964  in Spanien Nicht teilgenommen  
1968  in Italien Nicht qualifiziert  
1972  in Belgien Europameister
1976  in Jugoslawien Vize-Europameister
1980  in Italien Europameister
1984  in Frankreich Vorrunde
1988  in Deutschland Halbfinale
1992  in Schweden Vize-Europameister
1996  in England Europameister
2000  in Belgien/Niederlande Vorrunde
2004  in Portugal Vorrunde
2008  in Österreich/Schweiz Vize-Europameister
2012  in Polen/Ukraine Halbfinale
 

Nicht nur auf kontinentaler Ebene zählt Deutschland zu den Top-Fußballnationen. Die drei Weltmeistertitel (1954, 1974, 1990) belegen den weltweiten Erfolg des deutschen Fußballs in der Vergangenheit. Und dass mit dem DFB-Team immer zu rechnen sein muss, haben die zurückliegenden Weltmeisterschaften bewiesen. Mit dem Erreichen des Endspiels übertrafen die Deutschen 2002 in Japan und Südkorea jegliche Erwartungen. Und die Euphorie beim Turnier in Deutschland 2006 ist noch in allerbester Erinnerung (dritter Platz). Für eine Bestätigung dieser Leistungen sorgte man jüngst bei der WM in Südafrika.

Der große Erfolg des deutschen Fußballs beschränkt sich allerdings auf die Auswahl des DFB. Die DDR konnte sich, abgesehen von der WM-Teilnahme 1974, nie für eine EM-Endrunde qualifizieren.

Um so überraschender ist daher die Olympiabilanz. Während das Team des DFB lediglich 1988 in Seoul Bronze erringen konnte, erscheint das Abschneiden ostdeutscher Mannschaften weitaus beeindruckender. Neben den Medaillen 1980 in Moskau (Silber), 1972 in München (Bronze) und 1964 in Tokio (Bronze) strahlt vor allem der Olympiasieg von 1976 in Montreal.


Deutschland

GER







Deutschland-Trikots


        Impressum    Haftungsausschluss    Kontakt    Werbung
 
© 2002-2012 FUSSBALL-EM-total